Kurzdoku: What is Foley?

In dieser Kurzdokumentation von funknoir geht es um den Foley-Artist Micheal MacKinnon, wie dieser arbeitet und welche Hilfsmittel er zur Vertonung von Filmszenen verwendet. Sein eigenartigstes Hilfsmittel ist ein alter Treppenlift.

Der Geräuschemacher (engl. Foley artist, franz. Bruitage, auch Footstep-Artist oder Walker) betreibt die Kunst des Nachvertonens von Geräuschen in Film, Fernsehen bei Szenen, deren Originalton aus technischen oder künstlerischen Gründen nicht verwendet werden kann oder etwa bei Animationsfilmen neu erschaffen werden muss. Des Weiteren werden Geräusche des Originaltons vom Geräuschemacher verstärkt, um deren Bedeutung für die Filmhandlung hervorzuheben. Der englische Begriff Foley leitet sich vom Soundeditor Jack Foley der Universal Studios ab.

Wikipedia

via MusoTalk

Leave a Reply