Tutorial: Wie funktionieren Aux Sends?

Euer Tonsystem plaudert ja immer mal gerne aus dem Nähkästchen und so ist es nun auch kein großes Geheimnis, dass wir bei unserem Live-Setup ein mini-Kaoss Pad als Effekt- & Soundeinheit verwenden. Damit nun die Effekte des mini-Kaoss Pads für jedes Gerät unseres Setups zur Verfügung stehen, benötigen wir eine Send-/Return-Schleife. Unser Mischpult (Mackie 1402-VLZ3) hat zu diesem Zweck zwei AUX-Send-Kanäle. Das sind zwei Mono-/Stereo-Kanäle, wovon einer die Effekte vom Kaoss Pad beinhaltet. An dem zweiten AUX Send könnte dann noch ein weiteres Effektgerät hängen. Auf diesen zwei Kanälen können nun mehrere Spuren gleichzeitig durch den Effekt geschickt werden.

Im obigen Video wird zuerst auf die allgemeine Funktionsweise von AUX Sends eingegangen und der allgemeine Aufbau einer Send-/Return-Schleife erklärt. Anschließend wird das ganze am Beispiel von Propellerheads Reason noch demonstriert. Auch wird in dem Video auf die unterschiedliche Nutzung von AUX Sends im Live- und Studioeinsatz eingegangen.

via MusoTalk

One thought on “Tutorial: Wie funktionieren Aux Sends?

Leave a Reply