Gasmaschinenzentralendoppelhopper

gmz_kalkbrenner_header

Am 02. August lassen wir uns von unserem privaten Düsenjäger ins thüringische Unterwellenborn fliegen, um dort im alten Industriedenkmal Gasmaschinenzentrale zusammen mit der Berliner Keule Paul Kalkbrenner die Livegerätschaften kaputtzupowern. Diskjockey-Kraftfutterunterstützung gibt es von Thomas Stieler und DeepSense, die die Teller aus Stahl mit Dampkraft zum zirkulieren bringen werden.

Zwischen den alten Maschinen werden sich unsere russischen Röhrenverstärker sicher gleich viel wohler fühlen und euch an diesem Abend ein extralanges Liveset zaubern. Wir dürften so gegen 3:45 starten und 1 1/2 Stunden später wieder landen.

Also angeschnallt, denn es wird ein wilder Flug!

gmz_kalkbrenner_flyer

One thought on “Gasmaschinenzentralendoppelhopper

  1. na hauptsache ihr wisst wo es lang geht 😀

    freu mich schon derbe auf euren doppelwipper am wochenende. wir sehen uns ja bestimmt. bleibt jetzt nur zu hoffen dass das wetter mitspielt.

Leave a Reply