Chromeo – Hot Mess [Official Video]

Zum Freitag Abend hab ich noch das neue Video zu Chromeo’s “Hot Mess” für euch. Viel braucht man darüber auch nicht sagen: Geiler Track, cooles Video! Ein paar exklusive Behind-The-Scenes-Bilder könnt ihr euch hier anschauen: http://chromeo.net/blog/2010/11/bonjour-la-police/. Ich wünsch euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende!

via Willy & Thang

Die Gewinner des Chromeo-Gewinnspiels

Gestern Nacht endete unser Chromeo-Gewinnspiel und ich durfte mich dann heute ins Glücksfeekostüm schwingen und die Auslosung machen. Das ging auch recht schnell und schmerzlos von statten, so dass ich euch nun die Gewinner mitteilen kann. Die Gesamtzahl der Kommentare beläuft sich auf 27. Es werden zwar 29 angezeigt, aber darunter sind ein Pingback und ein doppelter Kommentar. Die habe ich also abziehen müssen. random.org lieferte mir dann folgende Ergebnisse: Continue reading

Gewinnspiel: Chromeo – “Business Casual”

Chromeo Presspic

Lange haben wir es geplant gehabt und nun hat sich endlich die Möglichkeit dazu ergeben. Euer Tonsystem verlost mit freundlicher Unterstützung von !K7 Records drei mal das neue AlbumBusiness Casual” von Chromeo, welches am 17.09.2010 auf !K7 Records releast wird.

Chromeo sind die beiden Kanadier Dave 1 (Gesang, Gitarre) und P-Thugg (Keyboard, Synthesizer, Talk Box), die wohl erfolgreichste jüdisch-arabische Kooperation seit Beginn der Menschheitsgeschichte. Eine Electrofunk-Mischung aus Rick James und Hall & Oates – so lässt sich der Sound von Chromeo wohl am besten beschreiben. “Business Casual” ist nach “She’s in Control” (2004) und “Fancy Footwork” (2007) bereits das dritte Album der beiden und wurde von Philipp Zdar abgemischt, der auch schon für Phoenix’ Album “Wolfgang Amadeus Phoenix” zuständig war.

Stilistisch bewegt sich das Album im Genre eines retroartigen Futuristic-Funk, wobei es textlich um Chicks und Tanzflächen, aber auch um gebrochene Herzen und gescheiterte Affären geht. Meine beiden persönlichen Favoriten des Albums sind “Night By Night” und natürlich “Don’t Turn The Lights On“. Letzteres ging ja in den letzten Wochen als Video so gut wie durch alle Musikblogs. Ein weiteres Highlight für mich ist auf jeden Fall auch der Track “When The Night Falls“, auf dem Beyonce‘s Schwester Solange Knowless gefeatured wird.

Alle weiteren Informationen zum Gewinnspiel und die Tracklist des Albums findet ihr nach dem Klick! Continue reading

Night Tune: Chromeo – Don’t Turn The Lights On (Aeroplane Remix)

Ich mag die Musik von Chromeo ja sehr und den Track “Don’t Turn The Lights On” aus dem kommenden Album “Business Casual” hab ich schon eine ganze Weile in den Ohren und bekomm den da nicht wieder weg. 😉 Aus diesem Grund heute mal der Aeroplane Remix des Tracks. Herzlich Willkommen zum Nachtflug! Wir haben unsere Reiseflughöhe erreicht und ihr dürft nun die Gurte ablegen und eure Sitze in eine entspannte Position bringen. Lehnt euch zurück und genießt den Flug durch die Nacht mit Chromeos “Don’t Turn The Lights On” im Aeroplane Remix.


Direktlink

via Chromeo

Video: Chromeo – Don’t Turn The Lights On

Das Video zu Chromeos Single “Don’t Turn The Lights On” aus dem am 17. September auf !K7 Records erscheinenden Album “Business Casual” ist zwar schon letzten Monat erschienen, aber ich hatte es einfach noch nicht geschafft, euch das hier zu posten. Ich dachte mir, dass das zum Start ins Wochenende ganz gut passt. Großartiger Track!

via UliUli