Download: Kostenlose Freude Am Tanzen Compilation “Muchas Fatcias”

Nicht nur Robag Wruhme möchte sich bei euch für das vergangene Jahr 2012 bedanken. Auch seine ehemaligen Kollegen von Freude Am Tanzen sagen Danke und haben euch eine Compilation mit Tracks von den FAT Künstlern zusammengestellt, welche zum kostenlosen Download bereit steht.

Ein tolles Jahr 2011 voller Freude im Groove liegt hinter uns. Anlässlich der 5zig Compilation wurde sogar viral gekocht. Die dazugehörige Tour hat jede Menge Muskelfasern verschlissen. Nun steuern wir mit einem Rundumschlag in Form einer digitalen Kollektion als Geschenk mit neuer Musik in die Zukunft. Denn wir versuchen natürlich weiterhin durch die „Übersteigerung der Beat-Rhythmen, Jugendliche zu Exzessen aufzuputschen“. Ob dies sinnlich oder exzessiv in Kopf und Bein geschieht, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Gepflegte Beat-Musik mit Elektronikanschluss wird von uns geliefert, genügend Speicherplatz sollte dafür allerdings reserviert sein.

Playlist Muchas FATcias Compilation:

Continue reading

FAT5ZIG & The History Mix: Freude Am Tanzen Podcast #12 by Monkey Maffia

FAT5ZIG Podcast 12

Letzte Woche wurde eine weitere Episode des Freude Am Tanzen Podcasts released und nachdem ich mir das gute Stück nun schon mehrmals angehört und für gut befunden habe, kann ich Euch das hier auch guten Gewissens ans Herz legen. Eine ganze Reihe schöner Freude Am Tanzen Releases, teils von der FAT5ZIG Compilation und teils ältere Releases, ausgewählt und zusammengemischt von Monkey Maffia.

Download bei Freude Am Tanzen

Tracklist Freude Am Tanzen Podcast #12:

  • 01. No Accident In Paradise – Exit9 – FAT 050
  • 02. Kadebostan – Vodka Wedding – FAT 045
  • 03. Douglas Greed – Oh My! – FAT 046
  • 04. Monkey Maffia – Adorn With Flowers – FAT 049
  • 05. Mathias Kaden – Red Walls – FAT 050
  • 06. Taron Trekka – Mr. No – FAT 048
  • 07. Daniel Stefanik – Tension In Leipzig – FAT 050
  • 08. Krause Duo – Drunkie Skunkie – FAT 050
  • 09. Feindrehstar – Vulgarian Knights – MK 033
  • 10. Marek Hemmann – Gemini – FAT 042
  • 11. Mathias Kaden – Saloee – FAT 035
  • 12. Juno6 – Mamoo – FAT 043
  • 13. Wighnomy Brothers – My Gloomy Head – FAT 033
  • 14. Juno6 – Guununk – FAT 050
  • 15. No Accident In Paradise – Exit9 – FAT 050

Credits: Picture by Freude Am Tanzen

Video: Kadebostan – Mon Petit Soleil d’Algérie [FAT 5Zig]

Ein weiteres Video zum Track “Mon Petit Soleil d’Algérie” von Kadebostan aus der Freude-Am-Tanzen 5zig Compilation. Kadebostan und seine Beifahrerin donnern mit einem roten Blitz durch die Pampa – Himmel, Bäume, Wiesen, ein wenig Schnee, ein wenig Sonne. Das ist definitiv Autofahrmusik. Könnte ich mir auch gut Nachts auf der Autobahn vorstellen. Was meint ihr?

Video Directed by Philip Bechet and Kadebostan

via FAT

Get the free Club Transmediale Compilation

CTM.11 Compilation

Club Transmediale ist Berlins einzigartiges “festival for adventurous music & related visual arts” und findet dieses Jahr vom 1.-6. Februar statt. In Zusammenarbeit mit De:Bug und Zero” wurde eine Festival-Compilation released und die ersten 2000 User können sich diese kostenlos herunterladen. Einen kleinen Haken gibt es allerdings: Ihr müsst euch dazu bei Zero” registrieren, aber in anbetracht der Tracklist kann man das schonmal machen. 😉 Unter anderem bekommt ihr Tracks von Monolake, Ikonika, Modeselektor und auch Siriusmo ist mit seinem neuen Track “Mosaik” vertreten.

Download CTM.11 Official Compilation

Tracklist CTM.11 Official Compilation:

  • Signal – Zeche
  • Monolake – Avalanche
  • Raime – This Foundry
  • Hype Williams – три полосы
  • Siriusmo – Mosaik
  • Ikonika – Ingredients
  • Cosmin TRG – Liebe Suende
  • Half Hawaii – Emperors Of Venus
  • Gold Panda – Snow & Taxis
  • Modeselektor remixed by Phon.o – Art & Cash (Phon.o Remix)
  • Zombie Zombie – Escape from LA Main Theme
  • Mark du Mosch – Airforce
  • The Field – Sequenced
  • Erik K Skodvin – Graves
  • Hauschka – Blink

Apparat DJ-Kicks Interview

Die nächste DJ Kicks Compilation wird am 26. Oktober auf !K7 Records released und niemand geringeres als Sascha Ring, welcher vielen vielleicht besser unter seinem Pseudonym Apparat bekannt ist und zusammen mit Modeselektor die Gruppe Moderat bildet, hat sich dafür bereit erklärt, diese Ausgabe der Compilation zu mixen. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, wie sich das dann anhören wird, denn Apparat ist ja nun eher nicht so als DJ bekannt. 😉

Oben hab ich euch ein erstes Interview zur neuen DJ Kicks Compilation eingefügt. Auf der Spitze des Teufelsberges in Berlin steht Apparat Rede und Antwort zur neuen DJ Kicks Compilation. Mein persönliches Highlight ist ja die Antwort auf die Frage

“Is key matching an important element when you do a mix?”

Darauf Apparat:

“If you try to mix melodies you better take care it’s the right key otherwise it turns out being ‘Katzenmusik’ […]”

via DJ-Kicks

Modeselektion 12”-Reihe auf Monkeytown Records

Modeselektion Monkeytown Records

Es gibt mal wieder Neuigkeiten aus dem Hause Modeselektor. Und zwar eine 12”-Reihe mit Namen “Modeselektion“. Diese 12”-Reihe wird auf dem Modeselektor-Label Monkeytown Records erscheinen und – wie bei einer Reihe so üblich – aus mehreren Teilen bestehen. Teil 1 kommt am 24. September und wird Modeselektion Vol. 1 #1 heißen, bestehend aus 3 Tracks von Ramadanman, Bok Bok und Modeselektor selbst.

Tracklist Modeselektion Vol. 1 #1:

  • Ramadanman – “Pitter”
  • Bok Bok – “Say Stupid Things”
  • Modeselektor – “VW Jetta”

Der zweite Teil der Reihe wird auf den Namen Modeselektion Vol. 1 #2 hören und besteht ebenso aus 3 Tracks. Diesmal sind Shed, 2562 und Sbtrkt mit von der Partie.

Tracklist Modeselektion Vol. 1 #2:

  • Shed – “With Bag and Baggage”
  • 2562 – “The Wind Up”
  • Sbtrkt – “The Unspoken”

Nach den beiden Release ist eine Vinyl-Compilation mit 8 Tracks von Ikonika, Cylob, Mala, Feadz und anderen geplant sowie eine CD-Compilation mit 18 Tracks, welche vermutlich eine Mix-CD werden könnte. Danach ist dann der dritte Teil der Modeselektion-Reihe geplant. Diesmal werden Marcel Dettmann, Cosmin TRG und der Ex-Wighnomy Brother Robag Wruhme ihre Tracks beisteuern. Man darf also sehr gespannt sein. Ich bin es auf jeden Fall, wenn ich die ganzen Namen so lese. Einen kleinen Vorgeschmack auf den ersten Teil der Modeselektion-Reihe habe ich nach dem Klick für euch. Continue reading

Download: Various Assets – Not For Sale: Red Bull Music Academy London 2010

Various Assets Cover

Die Red Bull Music Academy fand dieses Jahr in London statt und zum krönenden Abschluss gibt es natürlich das Audio-Jahrbuch mit allerhand Kollaborationen der Teilnehmer und Dozenten aus über 30 Ländern. Mit dabei sind unter anderem namhafte Künstler wie Modeselektor, Hudson Mohawke, Osborne und Jackmaster. Various Assets ist eine Compilation, welche 41 exklusive Tracks in bester MP3-Audioqualität (320 kbit/s) featured. Downloaden kann man das ganze – natürlich für Umme – im ZIP-Format inklusive Cover und Booklet. Weitere Informationen zu Various Assets findet ihr bei Discogs. Den Downloadlink und die Tracklist gibt’s nach dem Klick! Continue reading

Neuer Track: Mathias Kaden – Rave Strikes Back

Mathias Kaden

Ende Juni erscheint die neue Cocoon-Compilation “J” und unser Thüringer Homeboy Mathias Kaden hat exklusiv dafür einen Track mit namen “Raves Strikes Back” produziert. “Moment mal … “, werden da jetzt sicher einige von euch denken, “… Rave Strikes Back ist doch eine Initiative von Freude am Tanzen zur Rekultivierung des Wortes Rave?”. Richtig. Genau aus diesem Grund haben die Jungs von Rave Strikes Back auch einmal genauer bei Mathias nachgefragt.

Mathias, wann & wie hast du zum ersten Mal den Bezug zur RAVE Musik hergestellt?
Das war ca. um 1993… damals habe ich Berichte über die Mayday und auch die Loveparade gesehen.

Was bedeutet für dich das Wort RAVE in einem Satz?
Rave ist für mich Arme in die Höhe…. und Stroboskop!!! 😉

Wie bist du auf die Idee gekommen diesen Track RAVE STRIKES BACK zu nennen?
Ein Freund von mir hat den Titel gehört, als ich ihn gerade produziert habe; und sagte: “Machst du jetzt Rave oder was… 😉 Da habe ich nur gelacht und gesagt… ja… Rave strikes back!

Deine 5 Lieblings-RAVE Tracks?
Awex – It’s our future
Moby – Go
Felix – Don´t you want me
Prodigy – No good
LFO – LFO

rave-strikes-back.de

Und natürlich könnt ihr auch schon vorab exklusiv in den Track reinhören.

Mathias Kaden – Rave Strikes Back anhören (Cocoon Compilation exclusive)