Modeselektion 12”-Reihe auf Monkeytown Records

Modeselektion Monkeytown Records

Es gibt mal wieder Neuigkeiten aus dem Hause Modeselektor. Und zwar eine 12”-Reihe mit Namen “Modeselektion“. Diese 12”-Reihe wird auf dem Modeselektor-Label Monkeytown Records erscheinen und – wie bei einer Reihe so üblich – aus mehreren Teilen bestehen. Teil 1 kommt am 24. September und wird Modeselektion Vol. 1 #1 heißen, bestehend aus 3 Tracks von Ramadanman, Bok Bok und Modeselektor selbst.

Tracklist Modeselektion Vol. 1 #1:

  • Ramadanman – “Pitter”
  • Bok Bok – “Say Stupid Things”
  • Modeselektor – “VW Jetta”

Der zweite Teil der Reihe wird auf den Namen Modeselektion Vol. 1 #2 hören und besteht ebenso aus 3 Tracks. Diesmal sind Shed, 2562 und Sbtrkt mit von der Partie.

Tracklist Modeselektion Vol. 1 #2:

  • Shed – “With Bag and Baggage”
  • 2562 – “The Wind Up”
  • Sbtrkt – “The Unspoken”

Nach den beiden Release ist eine Vinyl-Compilation mit 8 Tracks von Ikonika, Cylob, Mala, Feadz und anderen geplant sowie eine CD-Compilation mit 18 Tracks, welche vermutlich eine Mix-CD werden könnte. Danach ist dann der dritte Teil der Modeselektion-Reihe geplant. Diesmal werden Marcel Dettmann, Cosmin TRG und der Ex-Wighnomy Brother Robag Wruhme ihre Tracks beisteuern. Man darf also sehr gespannt sein. Ich bin es auf jeden Fall, wenn ich die ganzen Namen so lese. Einen kleinen Vorgeschmack auf den ersten Teil der Modeselektion-Reihe habe ich nach dem Klick für euch. Continue reading

Video: Siriusmo – Wow

Auf Siriusmo bin ich ja erst durch die Kollegen von Modeselektor so richtig aufmerksam geworden, sei es nun durch Remixe für eben diese, durch seine EP “The Uninvited Guest” auf Monkeytown Records – dem Label von MDSLKTR – oder durch diverse Tracks von ihm, die ich hin und wieder in Mixen von den berliner Jungs hörte. Bei “Wow” handelt es sich zwar um einen alten Track, welcher 2008 auf einer EP bei Exploited Records erschienen ist, dennoch scheint das Video neu zu sein, welches gestern auf YouTube und vor ein paar Stunden erst auf Vimeo erschienen ist. Auf jeden Fall eine sehenswerte Sache, schon allein, weil es in HD ist und erst recht hörenswert, weil es halt von Siriusmo ist. 😉

via Discobelle

UPDATE: Beim Roland im Blog gibt’s noch drei weitere feine Siriusmo-Tracks zu hören. Also schaut da unbedingt mal vorbei!